Tag: Fotograf

Daniel Däppen – ein leidenschaftlicher Fotograf

Der 48-jährige Daniel Däppen arbeitet hauptberuflich als Informatiker und wohnt mit seiner Familie in Langnau. Er ist aber auch Skilehrer, Tauchlehrer und ja er fotografiert mit viel Leidenschaft, vor allem an Hochzeiten.

Als Kind schon hat Daniel die Leidenschaft für die Fotografie gepackt. Anfangs Jahr durfte er erstmals eine Fotoserie, an einer grösseren Ausstellung in Zürich präsentieren. Fünf Jahre lang verschob Daniel die Anmeldung zur „Photo Schweiz“. Sein verstorbener  Schwiegervater, der todkrank war, hat in schlussendlich motiviert für eine Anmeldung in diesem Jahr. Die Fotoserie kam bei der Jury sehr gut an. Daniel Däppen fotografiert auf seine ganz eigene Art und Weise. Ihm ist es wichtig, die Menschen vor dem fotografieren besser kennen zu lernen.

„Gute Bilder entstehen nur, wenn man mit dem Herzen schaut.“

 

Daniel Däppen kann sich für seine Zukunft vorstellen, hauptberuflich zu fotografieren. Im Moment ist es eben seine Leidenschaft – sein Ausgleich zum Job. Das Porträt über den spannenden Mann…