Krippenfiguren – die grosse Leidenschaft zweier Schwestern

Von Jahr zu Jahr ist die Krippenfiguren-Ausstellung, von Kathrin Fischer aus Steffisburg und Charlotte Zwahlen aus Oberburg, grösser geworden. Immer im Herbst, bevor es richtig Winter wird, stellen sie ihre Krippen und die Figuren immer an einem ganz speziellen Ort aus. Dies während ein paar Tagen. In diesem Jahr fand die Krippenfiguren-Ausstellung im Schloss Trachselwald statt und sogar an zwei Wochenenden, weil die beiden Schwestern Jubiläum feierten. 25 Jahre lang schon sind die Krippenfiguren ihre Leidenschaft. Wer sich aber jetzt Krippenfiguren aus Holz vorstellt, wie vielleicht die, welche man aus Grossmutters Stube kennt, wird überrascht meint Charlotte Zwahlen…

Die Vorbereitungen für die jährliche Krippenfiguren-Ausstellung dauern jeweils rund 2 Wochen -Wahnsinn! Ich habe die beiden Schwestern beim Vorbereiten besucht und ein paar Bilder gemacht. Durchaus könnte ich mir eine ziemlich „moderne“ Krippe von Charlotte und Kathrin auch in meiner Wohnung vorstellen.

Charlotte Zwahlen und Kathrin Fischer sind zwei Frauen, die mich begeistert haben. Ich wollte noch mehr wissen über ihre Leidenschaft und auch ihr Leben. Die beiden Schwestern verstanden sich nicht immer so gut wie heute im Pensionsalter, haben sie mir verraten. Ihre Kindheit war aber schön und wohlbehütet.

Menschen und ihr Leben, ihre Geschichten interessieren uns im neo1 Porträt wöchentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.